SEFAS > IHRE BEDÜRFNISSE > Dokumentüberarbeitung



Intelligente Produktion

Um die Strategie der Dokumentenproduktion und Validierung der Dokumente im Dienste der Kundenbeziehung erfolgreich umsetzen zu können, müssen Unternehmen in einer wichtigen Produktionsphase über maximale Aktionsfreiheit verfügen - der Dokumentenvorbereitung. Hierbei handelt es sich nicht nur darum, Aktualisierungen dynamisch vornehmen zu können (Änderungen des Logos, Hinzufügung von Werbebotschaften, Volumenumwandlung) sondern auch darum, den Publikationsprozess über den oder die verschiedenen ausgewählten Kanäle festzulegen.

Zwei stark miteinander verwobene Prozesse

Die Neuauflage oder Überarbeitung von Dokumenten und die Produktionsvorbereitung haben alle gemein, dass es sich hier um den Moment handelt, in dem die vom Unternehmen beschlossene Dokumentenproduktionsstrategie zum Ausdruck kommt. Diese Schritte werden darüber hinaus oft von demselben Team ausgeführt, das sich aus fachlichen Entscheidungsträger und Editing-Experten zusammensetzt. SEFAS ist der einzige Anbieter auf dem Markt, dessen Lösungen diese beiden wichtigsten Phasen in einem Prozess zusammenfassen und ihn den Fachnutzern ohne spezielle Editing-Kenntnisse auf intuitiven Webschnittstellen zur Verfügung stellen.

Ein einziger Inhalt, ein einziger Prozess, mehrere Ziele

Die Art und Weise, wie SEFA die Produktionsvorbereitung angeht, ermöglicht es auch, der zunehmenden Komplexität der Publikation im Multikanal-Zeitalter Beachtung zu schenken. Man muss ein und denselben Inhalt je nach Bedarf ausdrucken, per E-Mail verschicken oder in einem elektronischen Datentresor archivieren können, ohne dass es nötig ist, dafür drei verschiedene Abläufe definieren und durchführen zu müssen. Und falls es sich beim gewählten Verbreitungskanal um den Postversand handelt, dann muss dieses gleiche Szenario auch sämtliche Regeln zur Sortierung, Bündelung und zum Massenversand integrieren können, um damit Portokosten sparen zu können.